Die Zielgruppen der DVG:









Die DVG informiert









Infos zur DVG








Presse Infos

 

Pressemitteilung

24.10.2011

Die Deutsche Volksgewerkschaft (DVG) unterhält seit einiger Zeit ihr Hauptstadtbüro in Leegebruch, in der Nähe des Berliner Bezirks Reinickendorf.

Zweck dieses Büros ist es, die Informationen aus der Deutschen Hauptstadt Berlin und den neuen Bundesländern, schneller und ungefiltert an die DVG, mit dem Ziel, aktuelle Informationen noch schneller und ungefiltert, an die bundesweite Mitgliedschaft und zahlreichen Interessenten weiterzuleiten.

Das Hauptstadtbüro ist zugleich auch Ansprechpartner für Mitglieder und Interessenten aus den neuen Bundesländern und Berlin. Ab 2012, werden in regelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen in Berlin und den Hauptstädten, den neuen Bundesländern mit interessierten Bürgern und interessanten Referenten zu aktuellen Themen durchgeführt. Des weiteren finden, feste Sprechzeiten, im Hauptstadtbüro statt.

Interessierte, verantwortungsbewusste Mitbürger, sind aufgefordert, ihre Anregungen und Meinungen an das Hauptstadtbüro mitzuteilen.

Norbert B. Gillmeister, Leiter des DVG – Hauptstadtbüros, weist ausdrücklich daraufhin, dass es sich bei der Deutschen Volksgewerkschaft, um keine politische Partei handelt und somit auch keine Mandate in irgendwelchen Parlamenten mit überwiegend lobbyistischem Einfluss, angestrebt werden. Die DVG ist eine Gewerkschaft für Menschen welche keine Lobby haben und besitzen !

Vielmehr sieht sich die DVG, als die Interessenvertretung aller Deutschen, die mit ehrlicher Gesinnung für unsere Menschen, gegen die immer weiter steigende Ungerechtigkeit und schamlose Bereicherung von machtbesessenen sogenannten Volksvertretern und deren Lobbyisten vorgehen wird. Es ist gerade ein „Muss“ jedes verantwortlichen Menschen, dieser Volksgewerkschaft beizutreten, sie zu stärken und damit die Einflussnahme zu steigern.

Die historische Idee und Aufgaben, der vorhandenen Gewerkschaften werden, wie gerade die herbeigeführte, von einigen Lobbyisten gewollte, sogenannten Krise zeigt, nicht mehr wahrgenommen.

Nach Auffassung der DVG, verdienen diese Gruppen im sogenannten DGB, die Bezeichnung Gewerkschaft überhaupt nicht mehr.

Während Gewerkschaftler in Griechenland, sich z.B.voll engagiert gegen die schreienden Ungerechtigkeiten und gegen das betrügerische Bankenwesen mit Haut und Haaren vorgeht, schlummern die deutschen Gewerkschaften bereits desinteressiert, im Winterschlaf

Das Hauptstadtbüro ist zu erreichen über Telefon und Fax: +49(0)3304.20 58 86 sowie hauptstadtbuero@volksgewerkschaft .de. Weitere Informationen sind im Netz unter www.volksgewerkschaft.de zu erhalten

Norbert B. Gillmeister

DVG Presse

Hauptstadtbüro

HAUPTSTADTBÜRO BERLIN

DER VOLKSGEWERKSCHAFT

c/o Norbert B. Gillmeister
Presse & Verwaltung

Birkenhof 67
D-16767 Leegebruch/b.Berlin
T./F. +49(0) 3304-20 58 86
hauptstadtbuero@volksgewerkschaft.de



Deutsche Volksgewerkschaft – Solidarität Deutschland / DG.i.r. Postfach 74 - 66063 Saarbrücken-Ensheim - E-mail: info@volksgewerkschaft.de